Traumland

am

Traumland
Hast du mich im Traum berührt?
Fordernd letzte Nacht verführt?
Wundervoll und dann ganz wild –
Liebesdurst an mir gestillt?

Sprachen deine Augen Bände?
Wurden Worte warme Hände?
Trugst du mich auf Glückes Wogen –
Als der Tag kam angeflogen?

War dein Duft auf meinem Kissen?
Tust du mich auch so vermissen?
Dann komm jeden Traum zu mir –
Weil ich ohne dich erfrier!
© Ricarda Ohligschläger

Kommentar verfassen