Anette Göttlicher – Mit Liebe gemacht

Eva ist 32 und glücklich mit Matthias verheiratet. Doch plötzlich hat Matthias diesen einen großen, sehnsuchtsvollen Wunsch: ein Kind! Ist Eva schon bereit dafür? Sie muss sich doch vorbereiten und hat noch so viele Träume. Da kommt ihr Matthias´Babydeal gerade recht, denn der bringt ihr neun Monate Zeit bis zur Babyentscheidung.

Dies ist mein erstes Buch von Anette Göttlicher und es hat bei mir eingeschlagen wie eine Bombe. Mit erfrischendem Wortwitz, blühendem Humor und trotzdem einer Prise Ernsthaftigkeit geht sie an ein – meiner Meinung nach – sehr sensibles Thema heran. Wann ist die richtige Zeit für Kinder? Wann ist man bereit dafür? Und wann kommt der Wunsch danach?
Und dann ist ja doch auch noch ein anderer Mann…
Die Gefühle, die Eva erlebt sind durhaus nah an der Realität und absolut nachvollziehbar!! Mit fiel Einfühlungsvermögen und dem ganzen speziellen Blick durch die nicht immer rosarote Brille eines Paares beschreibt Anette Göttlicher den Weg eines Ehepaares zum vielleicht bald Elternpaar. Wie sich nämlich die Geschichte von Eva und Matthias entwickelt sollten die LeserInnen schon selbst heraus finden. Ich kann es nur empfehlen – kurzum ein GÖTTLICHER Lesespaß!!!
P.S. Sollten Sie von Haus aus wenig lachen ist dieses Buch leider nichts für Sie, es kann nämlich zwischen den etwas zum Denken anregenden Zeilen zu wahren Lachsalven führen.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Vielen Dank für die tolle Rezension 🙂 Makes my day!

    Lieben Gruß, Anette

    1. herzgedanke sagt:

      Die „Melonen“ liegen auch schon im Buchregal.

Kommentar verfassen