Dora Heldt – Urlaub mit Papa

Dora Heldt„Heinz kommt mit!“
Diese knackige Ansage macht Christine (45) ihrer Freundin Dorothea kurz vor dem geplanten Norderney – Trip. Sonne, Wind und bei passender Gelegenheit ein bisschen Flirten – das war der ursprüngliche Plan der beiden Freundinnen. Und Freundin Marleen, Pensionsbesitzerin und Gastgeberin, soll währenddessen tatkräftig beim Kneipenumbau unterstützt werden.
Dumm nur, dass Christines Mutter im Krankenhaus liegt und ihre Tochter dazu verdonnert Vater Heinz mitzunehmen.
Und Heinz hilft ja schließlich auch mit. Wenn er will, überall dort wo er nicht kann. 

Während die Protagonisten durch Heinz´ ganz spezielle Lebensart und besonders durch seine – scheinbar taktisch platzierten – Kommentare Nerven lassen mussten, kam ich beim Lesen nicht mehr aus dem Lachen heraus.
Seine Strategie lästiges Damenanhängsel oder schwere Koffer charmant loszuwerden hat Seltenheitswert und las sich nicht ohne Lachtränchen zu verursachen.

Dora Heldts sprühender Wortwitz verwandelt Heinz´ Talent andere zur Weißglut zu treiben in Lesespaß der besonderen Art. Die kurzen Kapitel sind immer mit einem zum Kapitel passenden Schlagertitel benannt, was das Lesen zusätzlich noch ein bisschen schwungvoller gestaltet.

Kurzweilig, humorvoll und locker leicht geschrieben. Dieses Buch ist nicht nur die perfekte Urlaubslektüre sondern ebenso eine Lektüre für den Urlaub im Alltag.

„Urlaub mit Papa“ läuft am 22.11. 2009 um 20:15 Uhr im ZDF

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Novia sagt:

    Ich fand das Buch richtig schrecklich. Will man sich dann den Film antun?

    1. herzgedanke sagt:

      Also ich fands klasse daher werde ich schauen.

  2. Chris sagt:

    Ich fand das Buch super und freue mich schon auf den Film.

    Habe die anderen 3 Bücher von der Autorin Dora Heldt gelesen und bin sehr begeistert.

Kommentar verfassen