Gefrorene Tränen

Die Tränen stets gefroren
Das Herzblut leider auch
Im Kopf herrschte eisig Winter
Und Schnee lag tief im Bauch

Die Hände zitterten vor Kälte
Die Lippen immer blau
So fühlte ich als Mädchen
doch heute bin ich Frau

Die Tränen sind getrocknet
Herzblut ein großer Fluss
Der Kopf ein Sonnenstrahlen,
Bauchgefühl ein Hochgenuss

Deine Hand in meiner
Rote Lippen nah bei mir
Und durch des Winters Schnee
geh ich fortan mit dir
© Ricarda Ohligschläger

Kommentar verfassen