Chandima Soysa – Köstliche Kuchen leicht gemacht


Als bekennender Backlegastheniker bin ich ständig auf der Suche nach tollen Backrezeptbüchern, die mit simplen aber schmackhaften Rezepten aufwarten.

Gefunden habe ich das bei diesem tollen Buch aus dem Thorbecke – Verlag. „Köstliche Kuchen leicht gemacht“ hält was der Titel verspricht und zwar auf sehr abwechslungsreiche Weise.

Ob ein simpler Rahmkuchen (Seite 11), der aus fertigem Blätterteig gezaubert wird oder Scones für die Tea Time – man bekommt sofort Lust loszulegen und zu backen.

Die Zutaten sind ebenso einfach gehalten (nicht zu verwechseln mit langweilig!), sodass sie fast komplett zur Grundausstattung eines Küchenschranks gehören. Den Apfelkuchen der Seite 44 oder die Tarte auf Seite 51 kann ich ohne heute einkaufen zu gehen sofort nachbacken! Besser geht es eigentlich nicht.

Kleine Anmerkung: statt der Butter, die im Rezept gefordert wird, habe ich Margarine gewählt, da ich mit Fetten sehr vorsichtig sein muss.

Ich bin total begeistert von diesem Backbuch und empfehle es daher gerne weiter. Der Kuchen ist schon in Arbeit. 🙂
© Ricarda Ohligschläger

Und so sieht der Kuchen fertig aus:

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Diana sagt:

    Das klingt toll!!!

Kommentar verfassen