Kim Schneyder sagt DANKE

am

Normalerweise würde ich an mich gerichtete Mails nicht veröffenlichen, aber der lieben Kim ist es ein Bedürfnis, dass ich diese Zeilen hier veröffentliche, damit sie den lieben Gästen der Wohnzimmerlesung noch einmal DANKE sagen kann:

Liebe Rici, 

ich kann dir und deinem lieben Christoph gar nicht genug für dieses wunderbare Wochenende danken!

Angefangen bei dem superherzlichen Empfang, den ihr mir bereitet habt, dann die „zwangsweise“ Einquartierung bei euch, wodurch ich mich vor der Lesung noch gut entspannen konnte, schließlich die zahlreichen nicht minder sympathischen Gäste, die teilweise sogar lange Anreisen auf sich genommen hatten, bloß um mich (!) zu sehen – ich bin es nun, die nicht die richtigen Worte finden kann, um dir/euch auch nur einigermaßen angemessen dafür zu danken!

Ich konnte so viele wundervolle neue Eindrücke mit nach Hause nehmen, dieses wunderbare Wochenende mit so vielen warmherzigen Menschen und jeder Menge lustiger Erlebnisse wird mir für immer im Gedächtnis und in meinem Herzen bleiben.

Vielen, vielen Dank! 

Ich drücke euch alle in Gedanken!

Kim

P.S. Und bezüglich eines Wiedersehens: ich werde bestimmt wieder einmal nach Köln kommen, mach dir da mal keine Sorgen 😉

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ach wie schön, da bekomme ich doch glatt ne Gänsehaut!!!

    Es war aber auch ein schöner Tag!!!

    Danke liebe Rici und danke liebe Kim!!!!!!

  2. Nina sagt:

    So liebe Worte von so einem lieben Menschen 🙂 Da bekomme ich auch Gänsehaut und die Bilder von letzter Woche sind wieder in meinem Kopf. Ich werde diesen Tag auch nicht vergessen und sage euch auch noch mal danke für das tolle Erlebnis!

Kommentar verfassen