Lilli Beck – Sie haben sich aber gut gehalten!

DAS LEBEN IST KEIN SCHONWASCHGANG. Es sollte die entspannteste Zeit ihres Lebens werden: Rosy geht auf die 50 zu, und nie hat sie sich besser gefühlt. Die Scheidung ist durch, und die Kinder sind ausgezogen. Jetzt steht der Wellnessurlaub mit der besten Freundin kurz bevor. Alles rosa also. Doch Rosy hat nicht mit ihrer Blutsaugerfamilie gerechnet. Nach und nach belagern Kinder und Ex-mann wieder das «Hotel Mama». Selbst ihre nervige Schwiegermutter steht plötzlich vor der Tür – mit einem Koffer voller Probleme im Gepäck. Rosy kann allerdings so schnell nichts umhauen. Bis John auftaucht, ihre große Liebe aus Jugendzeiten …(Kurzbeschreibung laut Amazon)

Lilli Beck – dieser Name steht für kurzweilige Unterhaltung, entspannte Lesestunden und realitätsnahe Figuren.

Mich würde es nicht wundern, wenn Rosy & Co. Irgendwo in der Nachbarschaft wohnen würden, denn die Probleme mit denen sich Rosy beschäftigen muss sind ein Mosaik aus Alltagssorgen und Lebensphasen gepaart mit mehr oder minder schweren Katastrophen: Schwiegermutterbesuch, Scheidung, Hausverkauf, eine werdende Elternschaft und das ganze wird gekrönt durch die eigenen Gefühle, die derzeit  Achterbahn fahren.

Lilli Beck hat dieses Alltagsdrama so humorvoll in Szene gesetzt, dass ich die knapp 270 Seiten mit großer Freude gelesen habe.

Einzig bei der Auswahl des Titels bin ich etwas zwiegespalten. Einerseits passt er meiner Meinung nach gar nicht zum Buch, andererseits hält sich Rosy sehr gut zwischen all den turbulenten Ereignissen.
© Ricarda Ohligschläger

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Cappuccino-Mama sagt:

    Mir gefällt der Schreibstil und der Humor von Lilli Beck sehr gut. Tja, die Titelwahl ist ja oft / meist Sache des Verlags, denke ich.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

Kommentar verfassen