Meine Highlights 2013

Januar 2013

Im Januar war ich zu Besuch bei Sandra Henke, die unter ihrem Pseudonym Laura Wulff noch am selben Abend ihre Debütlesung in Düsseldorf aus „Leiden sollst du“ gab.

Premierenlesung von Laura Wulff “Leiden sollst du”

Rezension zum Buch „Leiden sollst du“

Zu Besuch bei Sandra Henke (Laura Wulff)

Außerdem konnte man mich in einem laaaaaaaaaaaangen Interview hören.

Februar 2013

Im Februar besuchte ich in Frechen eine Lesung mit Andrea Schacht.

März 2013

Das Wohnzimmerlesungsjahr startete mit einer tollen Lesung von Elke Pistor.

Und auf eine Neuerscheinung war ich ganz besonders neugierig, denn Andrea Russo verewigte die Namen „Rici & Christoph“ in ihrem neu erschienenen Roman „Im Himmel mit Ben“. Kennt ihr die auch? 😉

Außerdem war ich Gast bei der Lesung von Sabine Trinkaus in Bonn. Ein toller Abend!

April 2013

Ich muss wohl nicht extra erwähnen, dass ich den 23.04. ganz besonders gefeiert habe, da der Welttag des Buches ganz im Zeichen von Blogger schenken Lesefreude stand, oder?
Unvergesslich waren aber auch die DeLiA-Liebesromantage in Iserlohn!!

Mai 2013

Im Mai kam es endlich(!) zum Interview mit Nele Neuhaus  und ich besuchte Kerstin Gier im Rahmen eines Fotoshootings.
Außerdem gab es eine kurzes Interview für die Welt.

kerstin

Juni 2013

Die Mayersche-Buchhandlung in Dormagen lud mich ein Gast bei der „Silbernacht“ zu sein. Außerdem besuchte ich eine Lesung mit Andrea Sawatzki zu ihrem Buch „Ein allzu braves Mädchen„. Und ich hatte die Ehre Sandra Henke und Laila El Omari für ihre neuen Autorenfotos abzulichten.

andrea

Juli 2013

Und wieder wurde im heimischen Wohnzimmer gelesen. Dieses Mal war Zoë Beck zu Gast.

August 2013

Der August stand ebenso im Zeichen von tollen Entdeckungen und neuen Bekanntschaften. Ich war mit einigen anderen Buchbloggern zu Besuch im Neven DuMont Haus und erlebte dort einen tollen Tag! Außerdem feierte mein Blog 4jähriges Bestehen.

dumont

September 2013

1,5 Jahre nachdem Kim Schneyder bei mir zu Besuch war durfte ich sie erneut begrüßen. Nach einer tollen Wohnzimmerlesung gab es lecker Grillwurst und Salat. Keine Frage, dass der Abend sehr spät endete.

Oktober 2013

Im Oktober fand nicht nur die Frankfurter Buchmesse statt, sondern ich wurde von Thalia eingeladen Erzählt! Das Literatur-Festival von Thalia mitzuerleben. Dort traf ich u.a. Cecilia Ahern!

November 2013

Sandra Henke beehrte mich und meine Gäste. Der Abend wurde sehr „heiß“ und es war eine rund herum gelungene Wohnzimmerlesung.

Dezember 2013

Die letzte Wohnzimmerlesung fand statt. Mit dabei waren Anna Koschka, Kerstin Gier und Sandra Henke, und viele liebe Buchblogger und Freunde, die mich in 2013 begleitet haben. Danke, dass ihr alle da wart!

Und nun folgen abschließend meine Lesehighlights des Jahres 2013:

Nina George – Das Lavendelzimmer

Gilles Legardinier – Julie weiß, wo die Liebe wohnt

Andreas Izquierdo – Das Glücksbüro

Liz Balfour – Emmas Geheimnis

Ka Hancock – Tanz auf Glas

Sabine Kornbichler – Das Verstummen der Krähe

Deana Zinßmeister – Der Hexenschwur

Danielle Hawkins – Dinner mit Rose

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Nina sagt:

    Ein toller Rückblick, liebe Rici! Und ein gemeinsames Buchhighlight 🙂

  2. Chaostante sagt:

    …wunderschöner Rückblick

  3. heike sagt:

    Es waren tolle Abende und ich werde es ein ganz klein wenig vermissen…

  4. Ein toller Rückblick! Die Titel von Sabine Kornbichler und Liz Balfour habe ich mir notiert. Die habe ich noch nicht gelesen, aber die Autoren mag ich sehr! 🙂

  5. tigger0705 sagt:

    Erst einmal ein Frohes neues Jahr.

    Ein sehr schöner Rückblick, Ricada. Auf ein weiteres tolles Jahr. Ich bin gespannt, was es dieses Jahr alles bei zu entdecken gibt.

    Lg Mel

  6. Hallo liebe Rici,

    da ist ja ein Monat toller als der andere. Ich wünsche dir für 2014 ebenso wunderbare Highlights, Lesungen und Bücher.

    Liebe Grüße
    Sabine

    P.S.: Danke für dein Päckchen, ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut! 🙂

  7. Rebecca K. sagt:

    Hallo Rici,

    ein toller Rückblick der mal was ganz was anderes ist.

    Bei den Lesehighlights haben wir auch eine Übereinstimmung und ein anderes SUBt bei mir noch aber ich habe mir fest vorgenommen dieses Jahr weniger Bücher zu kaufen und mehr hier liegende zu lesen.

    Viele Grüße
    Rebecca

  8. Ich bin über einen Artikel in der Für Sie auf Ihr Blog gekommen. Besonders interessant finde ich das hier verlinkte Interview mit Nele Neuhaus über ihre Arbeitsweise.

    Es gab vor einiger Zeit in einer Zeitung bzw. einem Magazin ein gutes Interview genau zu dem Thema mit Charlotte Link. Gerade bei so produktiven Autorinnen ist das bestimmt für viele interessant. Vielleicht können Sie sie auch interviewen?

Kommentar verfassen