Kekse mit Ahornsirup

Dieses Rezept wurde im Original auf der LANDGENUSS – FACEBOOKSEITE / (www.landgenuss-magazin.de) veröffentlicht und ich habe es für den Thermomix® umgeschrieben.

 

Was ihr braucht:

11o g Butter
100 g brauner Zucker
125 ml Ahornsirup
1 Ei
320 g Mehl evtl. etwas mehr
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Puderzucker

Was ihr macht:

Butter mit dem Zucker in den Mixtopf geben und 1 Minute / Stufe 6 cremig schlagen. Den Ahornsirup und das Ei zugeben. Mehl mit Backpulver und Salz hinzufügen und alles 2 Minuten / Stufe 3 zu einem Teig verrühren. Sollte der Teig noch zu cremig sein etwas Mehl dazu geben.

Backofen auf 180° C Umluft vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und mit einer runden Form ausstechen.

Die nun ausgestochenen Plätzchen mit Abstand zueinander auf die vorbereiteten Bleche setzen, da sie beim Backen noch etwas verlaufen.

Die Kekse nacheinander im Backofen 10 bis 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und noch warm mit Puderzucker bestäuben. In Dosen luftdicht aufbewahrt, sind die Kekse 6 bis 8 Wochen haltbar.

img_1705

 

 

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Jörg Huber sagt:

    Ich liebe Ahornsirup!
    Die Kekse muss ich mir genauer anschauen. 😉
    LG, Jörg

Kommentar verfassen