Frühstücksei in Avocado

Ein Lebensmittel welches sich gerade unaufhaltsam in meiner Küche ausbreitet ist Avocado.

Ich mag sie mittlerweile nicht nur im SMOOTHIE, als AUFSTRICH oder als GUACAMOLE, sondern sogar ursprünglich belassen auf Toast. Oder wie ich euch heute zeigen möchte: gebacken. Dazu muss man kein großer Koch sein. Ihr braucht nur ein ruhiges Händchen beim Ausheben des Kerns. Los geht’s!

Frühstücksei in Avocado
Frühstücksei in Avocado

So gegessen schmeckt sie hervorragend zum Frühstück mit Toast oder Schwarzbrot. Außerdem ist dieses Gericht solo hervorragend für Low Carb-Ernährung geeignet!

Zutaten für das Frühstückei mit Avocado

1 Avocado
2 Eier
Cocktailtomaten
Meersalz
Schnittlauch

Zubereitung für das Frühstückei mit Avocado

Den Backofen auf 150° C vorheizen. Anschließend zerteilen, den Kern ausheben und diese Hälften in eine feuerfeste Form legen. Nun schlagt ihr je ein Ei in die Stelle an der vorher der Kern saß. Mit Meersalz würzen und mit Tomaten garnieren.

Die Form nun für ca. 15 Minuten in den Ofen geben und nach dem Garen mit Schnittlauch garnieren.

IMG_9997

IMG_9999

Mögt ihr die grüne Superfrucht auch so gerne. Wie mögt ihr sie am liebsten? Berichtet gerne in den Kommentaren von euren Variationen und Lieblingsgerichten mit diesem tollen und vielfältigen „Früchtchen“.  Und kennt ihr vielleicht sogar richtig ausgefallene Gerichte damit?

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen