Feierabendsommerromantik

An dieser Stelle überschütte ich euch mit einigen Bildern, die kurz nach Acht entstanden sind.

Ursprünglich wollte ich bereits seit Tagen an diesem wunderschönen Mohnfeld für einen kurzen Fotostopp halten, aber es passte zeitlich nicht, ich war zu müde und Montag war mir wegen der Magensonde eh nicht nach Kreativität. Da wollte ich einfach nur zeitig schlafen gehen und den Tag herumkriegen.

Heute Abend war es jedoch perfekt, der Sonnenuntergang war fast schon mystisch und mein neues Objektiv wollte schließlich ebenfalls an die Luft. Ich natürlich ebenso und – wie sollte es anders sein – ein paar weitere Fotografen gleichermaßen.

Auf dem kleinen Feldweg wurde es echt eng. Wie gut, dass ich Smart fahre. 😉

Fotografiert wurde mit meiner Canon 6D und dem Sigma 35 mm 1.4 ART

IMG_0085IMG_0119IMG_0120IMG_0120-2IMG_0121IMG_0122IMG_0124IMG_0127IMG_0132IMG_0135IMG_0137IMG_0104IMG_0109IMG_0112

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Heike sagt:

    Wunderschön! Das erhellt mir den Tag!!!

  2. nilibine70 sagt:

    So wunderwnderWUNDERschön <3 Mir geht bei dem Anblick echt das Herz auf! Ich liebe Mohnblumen! Hab selbst am WE ja erst eine einzige, ganz zauberhafte Blüte am Wegesrand entdeckt und wenn das dann so in Potenz vor der Linse auftaucht… Toll! Aber auch die Kornblumen und die Ähren. Ganz ganz tolle, stimmungsvolle Fotos!

    Du solltest da welche übers Jahr sammeln und dann einen Kalender draus machen <3

Kommentar verfassen