Dinkelscones mit Aprikosen aus dem Thermomix®

am

Wer meine Rezepte und  Beiträge bei Facebook und Instagram verfolgt, weiß mittlerweile welche Lebensmittel und Gerichte mich immer wieder begeistern, begleiten und bei welchen Sachen ich gerne immer wieder schwach werde: Scones!

Scones müssen einfach sein. Wenn Sonntag Morgen die Familie noch schläft heize ich meinen Backofen vor, rühre meinen Teig an und backe sie. Kernig oder süß, fruchtig oder herzhaft. Ich liebe diese unkomplizierten und einfach zubereiteten krümeligen „Brötchen“. Und dieses Wort verwende ich an dieser Stelle nur für alle die Scones bisher nicht kennen.

Wer sie einmal gemacht hat, wird begeistert sein. Traditionell isst man sie mit Clotted Cream und Lemon Curd, herzhaft mit Cheddar schmecken sie aber ebenfalls.

Zutaten für die Scones

100 g getrocknete Aprikosen
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver
100 g Dinkelflocken
20 g Puderzucker
1 Prise Salz
75 g weiche Butter
100 g Buttermilch
1 Ei

Zubereitung für die Scones

Backofen auf 200°C vorheizen. Aprikosen 7 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Alle trockenen Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 2 / Linkslauf(!) vermischen. Nun Butter und Buttermilch dazugeben und 3 Minuten / Knetstufe zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und kleine Kreise mit einem Glas ausstechen.

Diese auf ein Backblech setzen und mit verquirltem Ei bestreichen. Anschließend backen bis sie goldbraun sind (ca. 15 Minuten!). Guten Appetit!

Kommentar verfassen