Stutenkerle und Weckmänner aus dem Thermomix®(enthält Werbung)

am

Stutenkerle oder Weckmänner sind bei uns traditionell DAS Gebäck welches Kinderaugen an St. Martin (11. November) strahlen lässt. Dieses Rezept für den Thermomix® ist ausreichend für vier Stück.

Stutenkerle aus dem Thermomix®
Stutenkerle aus dem Thermomix®

Zutaten für die Stutenkerle

250 g Milch
500 g Mehl
42 g Hefe
70 g Zucker
50 g weiche Butter
1 Ei
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone
einige Mandeln und Rosinen für die Verzierung

Zubereitung für die Stutenkerle

Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 4 Minuten / 37°C / Stufe 1 erwärmen.
Alle weiteren Zutaten dazu geben und 4 Minuten / Teigstufe kneten. In dieser Zeit die Mandeln mit heißem Wasser übergießen, eine Minute einweichen lassen und dann die Kerne aus der Schale drücken.

Stutenkerle aus dem Thermomix®

Backbleche mit Backpapier belegen, den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten.  In vier Teigportionen teilen, rund formen und dann an der kurzen Seite etwas einschneiden (Beine) und ebenfalls an den Seiten (Arme). Selbstverständlich kann man es auch ausstechen (siehe Tipp!*) und an einem warmen Ort 20 Minuten ruhen lassen. Die Stutenkerle sollten keine Zugluft bekommen, da sonst die Hefezellen nicht richtig arbeiten können!

Backofen auf 180°C vorheizen. Die Teigstücke  mit Eigelb bestreichen und mit Mandeln und Rosinen verzieren. Abschließend20 bis 25 Minuten backen. Und dann? Am besten warm genießen! Ich wünsche euch ein frohes St. Martins-Fest und guten Appetit!

Stutenkerle aus dem Thermomix®

*Tipp: Ich benutze seit Jahren für mein Teigteile eine solche Ausstechform

Kommentar verfassen