Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®

Biscotti oder Cantuccini dürfen bei uns in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen. Sie werden traditionell doppelt gebacken und erhalten dadurch die unvergleichbare mürbe Struktur, die sie sehr lange haltbar macht. Sie schmecken ausgezeichnet zu Espresso, Latte Macchiato und Cappucchino.

Biscotti sind ein hervorragendes Mitbringsel für die Festtage und für Back-Anfänger geeignet. Lasst euch von diesem Rezept für den Thermomix® überzeugen.

Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®
Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®

Zutaten für die Biscotti

Für 20 – 25 Stück
250 g Mehl und etwas mehr für das Backblech
1 TL Backpulver
etwas Salz
150 g brauner Zucker
2 Eier
Abrieb von einer Bio-Orange
100 g Mandeln
Folgende Mandeln könnt ihr verwenden: ganze abgezogene, Stifte oder blättrige. Wer mag röstet sie vorher etwas an. Für dieses Rezept habe ich gestiftelte verwendet.

Zubereitung für die Biscotti

Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit etwas Mehl bestäuben. Aklle Zutaten in den Mixtopf des Thermomix® geben und 4 Minuten / Knetstufe unterkneten.

Diesen Teig teilt ihr nun in zwei Hälften und rollt jede Hälfte zu einer ca. 4 cm dicken Rolle aus. Diese backt ihr nun 10-12 Minuten, nehmt sie dann aus dem Ofen und lasst sie 5 Minuten abkühlen. Mit einem Sägemesser schneidet ihr anschließend diagonal je 1 cm dicke Scheiben und verteilt sie auf dem Backblech. Die Scheiben backt ihr danach weitere 15 Minuten bis sie goldgelb sind. Abschließend lasst ihr idealerweise auf einem Kuchengitter auskühlen.

Mandel-Biscotti aus dem Thermomix®

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen