Geschenke aus dem Thermomix®, Herzgedanken aus der Küche

Nervennahrung de Luxe

Sucht ihr ebenso wie ich jedes Jahr aufs Neue  verzweifelt nach Geschenkideen für Kindergärtner, Lehrer, Trainer oder Erzieher? Eben diese Menschen, die neben unserem Respekt auch ein bisschen Nervennahrung für das kommende Jahr brauchen können?

Dann habe ich heute eine besonders clevere Last Minute-Lösung für euch, bei der ihr gleichzeitig die gesamten Restbestände von Nüssen und Trockenobst aus der Weihnachtsbäckerei aufbrauchen könnt.

Nervennahrung de Luxe

Nervennahrung de Luxe

Verwenden könnt ihr alles was euch in die Finger fällt. Es sollte sich halt nur um getrocknete Früchte, Nüsse oder Kerne handeln – und los geht’s! Mein Rezept dient dabei nur als Anregung. Wie viel ihr letzten Endes zubereitet, hängt von der Anzahl der zu beschenkenden Personen ab.

Zutaten für die Nervennahrung

Jeweils 25 g Pekannüsse und Kokoschips

Von den folgenden Zutaten habe ich jeweils 50 g verwendet:
ganze Mandeln
Pinienkerne
Haselnüsse
Rosinen
Cranberries
Bananenchips
Datteln
Ananasstücke
Mangostreifen
Feigen

Zubereitung für die Nervennahrung

Große Stücke mit einem Messer oder im Mixtopf des Thermomix® für 10 Sekunden / Stufe 5-7 zerkleinern. Dann alle restlichen Zutaten einwiegen und 10 Sekunden / Stufe 5 / Linkslauf(!) vermischen. In kleine Tütchen abfüllen und schon ist das Brainfood de Luxe fertig.