Herzgedanken aus der Küche, Süß Gebackenes aus dem Thermomix®

Butterkuchen mit Erdbeeren

Butterkuchen mit Erdbeeren

Butterkuchen vom Blech ist einer unserer absoluten Favoriten, wenn es darum geht schnell und ohne viel Mühe einen Sonntagskuchen zu zaubern. Dieser Blechkuchen wird durch die Hefe besonders fluffig und die Erdbeeren machen ihn wahnsinnig saftig. Und wenn der Duft durch das ganze Haus zieht, kann ich es gar nicht erwarten das erste Stück noch warm anzuschneiden. Hier kommt aber erstmal das Rezept für den Thermomix®.

Zutaten für den Butterkuchen mit Erdbeeren

Für den Boden:
1/2 Würfel frischer Hefe
50 g Zucker
140 g Milch
50 g weiche Butter
380 g Mehl
1 Prise Salz
1 Ei

Für den Belag:
ca. 500 g Erdbeeren
100 g Sahne
120 g Butter
100 g Mandelblättchen
100 g Honig
optional 2 TL Vanillezucker

Zubereitung für den Butterkuchen mit Erdbeeren

Hefe, Zucker, Milch und Butter 4 Minuten / 37°C / Stufe 2 erwärmen. Danach gebt ihr die restlichen Zutaten dazu und knetet den Teig 3 Minuten / Teigstufe. Den Backofen nun auf 200 °C vorheizen, den Teig auf einem bemehlten Backpapier ausrollen (ca. 30 x 40 cm) und mit einem Backrahmen versehen. Wer keinen hat formt aus dem Hefeteig einen kleinen Rand.

Teig ca. 45 Minuten gehen lassen und mit den halbierten Erdbeeren belegen. Alle Zutaten für den Belag außer Mandelblättchen in den Mixtopf des Thermomix® geben und 4 Minuten / 90 °C / Stufe 1 erwärmen. Nun die Mandeln dazugeben und 30 Sekunden / Stufe 2 / Linkslauf(!) untermischen.

Den Kuchen damit bestreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minute goldbraun backen. Guten Appetit!

Butterkuchen mit Erdbeeren

Butterkuchen mit Erdbeeren

 

Weitere Varianten sind dieser Butterkuchen wie bei Oma und Kokoskuchen mit Buttermilch.

BUTTERKUCHEN MIT ERDBEEREN

Butterkuchen vom Blech ist einer unserer absoluten Favoriten, wenn es darum geht schnell und ohne viel Mühe einen Sonntagskuchen zu zaubern. Dieser Blechkuchen wird durch die Hefe besonders fluffig und die Erdbeeren machen ihn wahnsinnig saftig. Und wenn der Duft durch das ganze Haus zieht, kann ich es gar nicht erwarten das erste Stück noch warm anzuschneiden. Hier kommt aber erstmal das Rezept für den Thermomix®.

Gericht Kuchen
Portionen 8

Zutaten

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 140 g Milch
  • 50 g Butter weich
  • 380 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Erdbeeren
  • 100 g Sahne
  • 120 g Butter
  • 100 g Mandelblättchen
  • 2 TL Vanillezucker optional

Anleitungen

  1. Hefe, Zucker, Milch und Butter 4 Minuten / 37°C / Stufe 2 erwärmen. Danach gebt ihr die restlichen Zutaten dazu und knetet den Teig 3 Minuten / Teigstufe. Den Backofen nun auf 200 °C vorheizen, den Teig auf einem bemehlten Backpapier ausrollen (ca. 30 x 40 cm) und mit einem Backrahmen versehen. Wer keinen hat formt aus dem Hefeteig einen kleinen Rand.

    Teig ca. 45 Minuten gehen lassen und mit den halbierten Erdbeeren belegen. Alle Zutaten für den Belag außer Mandelblättchen in den Mixtopf des Thermomix® geben und 4 Minuten / 90 °C / Stufe 1 erwärmen. Nun die Mandeln dazugeben und 30 Sekunden / Stufe 2 / Linkslauf(!) untermischen.

    Den Kuchen damit bestreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minute goldbraun backen. Guten Appetit!