Buchempfehlung – Andreas Winkelmann – Housesitter

Meine Buchempfehlung für euch Andreas Winkelmann steht bei mir seit einigen Jahren auf dem selben Treppchen wie Sebastian Fitzek. Beide verursachen bei mir schlaflose Nächte, abgeknabberte Fingernägel und das permanente Gefühl nicht alleine zu sein. Nachdem „Housesitter„* jedoch muss sich Fitzek definitiv etwas Grandioses einfallen lassen, um nicht von Winkelmann auf den zweiten Platz verwiesen…

Anja Goerz – Wenn ich dich hole

Als Thrillerdebüt muss sich WENN ICH DICH HOLE definitiv nicht hinter Bestsellern verstecken und Anja Goerz sollte mit ruhigem Gewissen weiter in diesem Genre schreiben. Das Talent ihre Leser am Kragen zu packen und durch einen spannende und aufregende Story zu jagen hat sie auf alle Fälle!

Sabine Thiesler – Nachts in meinem Haus

Tom ist ein anerkannter Kunstmaler, dazu reich und glücklich verheiratet. Alles läuft perfekt für ihn. Bis eines Nachts in seinem Haus etwas Schreckliches passiert. Unter Schock flieht er in ein toskanisches Bergdorf. Doch was ihm zunächst wie das Paradies erscheint, entpuppt sich schnell als Hölle. Tom hält das Alleinsein nicht aus, fühlt sich eingesperrt und…

Paula Daly – Der Mädchensucher

Lisa Kallisto, heillos überforderte Mutter dreier Kinder, ist verzweifelt: Lucinda, eine Freundin ihrer Tochter, ist spurlos verschwunden – dabei hätte sie in Lisas Obhut sein sollen, denn es war geplant, dass das Mädchen die Nacht bei den Kallistos verbringt. Da kurz zuvor bereits eine andere Schülerin entführt und vergewaltigt wurde, vermutet die Polizei, dass Lucinda…