Shari Shattuck – Tage wie Salz und Zucker

Ellen Holmes sieht man nicht. Das behauptet sie zumindest von sich selbst und sie tut alles dafür, dass dies auch so bleibt, soweit das mit ihrer üppigen Figur möglich ist. Als Putzfrau in einem Supermarkt arbeitet sie nur nachts, versteckt ihre entstellte Gesichtshälfte und beobachtet ihre Mitmenschen, statt sich selbst Beachtung zu verschaffen. Bis sie…

Amy Silver – Du und Ich und all die Jahre

Manchmal kommt es anders als man denkt… Tja, auch dieses Buch stand schon ziemlich lange in meinem Buchregal und ohne viel drum herum zu reden, hätte ich es auch besser dort stehen lassen. Ich weiß nicht, aber vielleicht habe ich auch irgendetwas nicht ganz mitbekommen, aber all die Lobhudeleien bei amazon oder in anderen Buchportalen…

Mia March – Sommerblau

Drei Frauen, drei Schicksale. Ein Sommer, der alles verändert. Blaues Meer, der Himmel in azur und der beste Blaubeerkuchen von Maine: Der Sommer in Boothbay Harbor könnte nicht schöner sein. Doch Veronica, die in einem kleinen Diner arbeitet, kann keinen Sommer mehr genießen, seit sie vor vielen Jahren ihre neugeborene Tochter zur Adoption freigeben musste….

Diane Chamberlain – Das Mädchen, das keiner wollte

1960 in North Carolina Jane Forrester ist 22 als sie gegen den Willen ihres Mannes eine Stelle als Fürsorgerin antritt. Robert, ihr Ehemann und Kinderarzt, hält nicht viel davon, dass seine Frau arbeitet statt das Haus einzurichten und ihn pünktlich zum Feierabend mit dem Abendessen zu empfangen. Vor seinen Freunden aus dem Country Club möchte…